Newsletter
14.01.2013 09:16

LANDI Moléson: Neubau LANDI Bulle

In Bulle soll ein neuer LANDI-Laden in Nähe der Autobahnausfahrt entstehen.
  • Die Bauern aus der Region Moléson wurden im Dezember ausführlich über das LANDI-Projekt in Bulle orientiert.

Die Verwaltung fenaco hat für den geplanten mehrstöckigen LANDI-Neubau in Bulle einen Kredit bewilligt. Die Landfläche von 5600 m2 für den Neubau in der Nähe der Autobahnausfahrt wurde bereits mit dem Verkauf des alten Standortes am Bahnhof gesichert. Der Bau muss spezielle Auflagen von Kanton und Stadt erfüllen, so werden die Parkplätze unterirdisch oder ins Gebäude integriert, zudem müssen den LANDI-Verkaufs- und Lagerflächen entsprechend gleichviel Wohnungs- oder Büroflächen erstellt werden. Dem zur Folge werden im Untergeschoss ein Parking mit 120 Plätzen, im Erdgeschoss der LANDI Laden (2165 m2) und das Agrolager (320 m2) und in den darüber liegenden fünf Stockwerken Büroräume und Wohnungen gebaut. Der nichtbetriebsnotwendige Gebäudeteil wird als Stockwerkeigentum veräussert.

  • Autor
  • Daniela Clemenz [dc]
    Redaktorin
    Email
Zurück zur Übersicht

Copyright 2009 | www.Bild.ch