Newsletter
  • Toni Ulrich

    Kaltbach (LU) Toni Ulrich

    Ich, als Profi-Bauer, vertraue der LANDI. Die Ratschläge des dortigen Pflanzenbauspezialisten Toni Rogenmoser bewähren sich.

  • Manfred Ledermann

    Milchproduzent Bild mit Manfred Ledermann

    Die LANDI verfügt über ein breites Sortiment.

  • Othmar Schwizer

    Schweinezüchter Otthmar Schweizer

    Bei der LANDI schätze ich, dass ich die Unternehmensausrichtung als Landwirt und Genossenschaftsmitglied mitbestimmen kann.

  • Reto Joos

    Schuders Reto Joos

    Ich kaufe seit «ewigen Zeiten» in der LANDI ein. Hier stimmt es einfach, deshalb bin ich rundum zufrieden.

  • Hans-Rudolf Ratz

    Pusserein Hans-Rudolf Ratz

    Wenn ich etwas für meinen Hof brauche – von Ersatzteilen der Melkmaschine bis zum Viehhüter – komme ich in die LANDI, denn hier finde ich alles.

  • Adrian Rippstein

    Landwirt, Kienberg Adrian Rippstein

    Ich kann mich jederzeit auf die Qualität verlassen und Preis und Leistung stimmen überein.

  • Urs Pfister mit Yannick

    Landwirt, Altishofen Urs Pfister mit Yannick

    In der LANDI kann ich auf kompetente Beratung sowie freundliche Bedienung zählen. Deshalb kaufe ich hier nicht nur Futtermittel, sondern auch viele andere Produkte ein.

Produkte für den Landwirt

Massey Ferguson: Neues «5400»er Modell

07.02.2012

Mit dem Modell «5410» erweitert Massey Ferguson die «5400»er Reihe nach unten. Der Traktor, der an der Polagri-Messe in Polen am 16. Februar 2012 erstmals gezeigt wird, soll dabei die gleichen Ausstattungselemente aufweisen wie seine leistungsmässig stärkeren Geschwister der Reihe.

  • Massey Ferguson: Neues «5400»er Modell

Die Baureihe «5400» habe sich vor allem in Kombination mit einem Frontlader im Markt bestens etabliert, heisst es bei Massey Ferguson. Deshalb erweitere man diese Baureihe mit dem 75 PS starken «MF 5410» nach unten und könne so hochwertige Technik auch im Segment zwischen 70 und 80 PS anbieten.
Als Motor kommt ein 4-Zylinder Aggregat von Perkins mit 4.4 Litern Hubraum und mechanischer Einspritzung zum Einsatz (75PS, 210 maximales Drehmoment). Beim Getriebe setzt Massey Ferguson auf das bewährte, kupplungsfreie 16x16 «Dyna 4» mit Power-Control und optionalem Kriechgang. Äusserlich fallen die einteilige Freisichthaube und die (optional mit Federung verfügbare) Low-Profile-Kabine (2.49m Höhe) auf, die sich bei Hofarbeiten mit tiefen Durchfahrten bewährt haben. Mit dem erneuerten Power-Control-Hebel auf der linken Seite des Steuerrads kann der Fahrer nicht nur die Richtung wechseln, sondern auch die Geschwindigkeit beeinflussen, ohne die Kupplung betätigen zu müssen. Die Hubkraft im Heck (mit EHR) beträgt 4300 kg. Für die meisten Arbeiten dürfte die Hydraulikleistung des Zweipumpensystems von 42 l/min in Addition mit 57 l/min ausreichend sein.

Roman Engeler eng

Copyright 2009 | www.Bild.ch