Newsletter
  • Bernard Genoud

    agriculteur Bernard Genoud

    A la LANDI, je profite d’un bon service à la clientèle et des bons conseils du personnel. De plus, il y a beaucoup de choix et le dépôt agricole est pratique. Je m’y approvisionne notamment pour les aliments chevaux, le lait en poudre pour les veaux, la moruline et le sel bétail.

Produits pour l´agriculteur

Agco mit Rekordergebnissen

10.02.2012

Agco erzielte im vierten Quartal 2011 einen Umsatzerlös von 2.5 Mrd. US-Dollar, 16.1% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Der Umsatzerlös für das Gesamtjahr 2011 stellte sich auf rund 8.8 Mrd. USD ein (+27.2 %).

  • Agco mit Rekordergebnissen


Für das Gesamtjahr 2011 betrug der ausgewiesene Gewinn je Aktie 5.95 USD, bereinigt um Restrukturierungs- und andere Einmalaufwendungen sowie die vorstehend erwähnten Einmalposten für die Übernahme von GSI stellte er sich auf 4.48 USD je Aktie. «Mit Umsätzen und Gewinnen in Rekordhöhe konnten wir das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2011 erfolgreich abschliessen», sagte Agco-Chef Martin Richenhagen zum Ergebnis. Positive landwirtschaftliche Eckdaten hätten die robuste globale Nachfrage nach Landmaschinen gestützt, so dass für Agco 2011 ein Umsatzzuwachs von mehr als 27 % gegenüber dem Gesamtjahr 2010 resultierte.
Im Lauf des vergangenen Jahres habe das Unternehmen mit den Marken «Fendt», «Massey Ferguson», «Valtra» und «Challenger» erhebliche Investitionen in neue Produkte und die Expansion der Geschäft in Schwellenländern vorgenommen, wurde weiter erwähnt. «Unsere Programme zur Umsatzsteigerung und Kostensenkung trugen nicht nur zur Finanzierung dieser strategischen Investitionen bei, sondern bewirkten auch eine Erhöhung der Margen», sagte Richenhagen weiter. Die bereinigte operative Marge stieg im Jahr 2011 auf 7.0%, was einen Zuwachs von mehr als 220 Basispunkten gegenüber dem Vorjahr darstellt. Ausserdem erwirtschaftete Agco 2011 einen beträchtlichen Cashflow, was den Wachstumsprogrammen im Jahr 2012 zugute kommen wird.
Für das laufende Jahr strebt Agco einen Umsatzerlös von mehr als 10 Mrd. USD an. Die operativen Gewinnmargen dürften selbst bei steigenden Aufwendungen für Produktentwicklung und die Erschliessung neuer Märkte die Ergebnisse des Vorjahres übertreffen, meint die Agco-Führungscrew. Vor diesem Hintergrund hat Agco sich für 2012 beim Gewinn je Aktie ein Ziel von etwa 5.00 USD je Aktie gesetzt.

Agco
Roman Engeler eng

Copyright 2009 | www.Bild.ch