Das Lieblingsprodukt von Hanspeter Niederberger

Hanspeter Niederberger und seine Familie haben einen Bio-Betrieb mit einer Masthuhn-Zucht und Milchwirtschaft. Dazu gehören 2500 Hühner, rund 20 Kühe sowie zwei bis drei Aufzuchtkälber pro Jahr. Da der Betrieb nach den Bio-Richtlinien bewirtschaftet wird, haben die Hühner das ganze Jahr die Möglichkeit, nach draussen zu gehen. Sie sind in sechs Hütten untergebracht, alle mit einem Zugang ins Freie.

«Der Viehhüter Agraro mit Solar schützt unsere Hühner rund um die Uhr.»

Viehhüter Agraro mit Solarpanel

Wie setzen Sie das Produkt ein?

«Wir haben den Viehhüter um das Gehege der Hühner montiert. Da die Hühner zu jeder Tageszeit nach draussen gehen können, ist der Viehhüter rund um die Uhr im Einsatz. Der Viehhüter schützt die Hühner vor dem Fuchs. Das ist sehr wichtig, denn der Wald ist nur 150 Meter von unserem Hof entfernt. Im Sommer, wenn die Kühe auf der Weide sind, wird der Viehhüter natürlich auch dort eingesetzt.»

Was finden Sie toll am Produkt?

«Dank dem integrierten Solarpanel ist der Viehhüter sehr flexibel einsetzbar. Ausserdem muss ich nicht extra Strom zum Gehege oder zur Weide ziehen, da das Gerät über das Sonnenlicht lädt. Dabei reicht das normale Tageslicht aus, was wirklich toll ist.»

Gibt es Tipps und Tricks zum Produkt?

«Dadurch, dass der Viehhüter nur Tageslicht braucht zum Aufladen, kann er sehr individuell und flexibel eingesetzt werden. Wir richten das Solarpanel immer gegen Süden aus, um möglichst viel Sonnenlicht einzufangen.»

Wie sieht die Zusammenarbeit mit der LANDI aus?

«Ich bin Mitglied bei der LANDI Unterwalden AG. Seit der Gründung der Aktiengesellschaft und durch meine Tätigkeiten im Bauernverband Nidwalden habe ich einen engen Bezug zur LANDI. Meiner Meinung nach stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis in der LANDI.»

Was sagen Sie zu den LANDI Läden?

«Wir sind oft Kunden im LANDI Laden Stansstad und ich habe den Eindruck, dass der Laden gut läuft. Wir kaufen viele Produkte für den Hof und unseren Haushalt.»