EUMandeville XL P21 cm
Mandeville XL P21 cmMandeville XL P21 cmMandeville XL P21 cm

Mandeville XL P21 cm

Mehrjährige Kletterpflanze mit auffallenden Blüten und glänzenden dunkelgrünem Laub. Sie blüht ab Mai bis zum Herbst in den verschiedenen Farben.

Artikelnummer 70485

à  29.95   Total CHF 29.95
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Die Mandevilla (Dipladenia x Hybrida) ist eine mehrjährige Kletterpflanze mit auffallenden Blüten und glänzenden dunkelgrünem Laub. Sie blühen ab Mai bis zum Herbst in den verschiedenen Farben. Die Mandevilla sind robust und pflegeleichte dauerblühende Schlingsträucher, die sich bei ausreichend Nahrung flott in die Höhe winden. Der Wasserbedarf einer Dipladenia ist mässig. In ihren dicken Blättern und Speicherwurzeln kann die Pflanze Wasser lange vorrätig halten. Die trichterförmigen Blüten der Mandevilla locken Insekten an. Achtung: Der weisse Milchsaft welcher bei Verletzung von Blättern und Stängeln austritt, schmeckt bitter und ist leicht giftig.

Pflegehinweis:
Schneiden Sie verwelkte Blumen ab, anstatt sie abzuziehen. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Mandevilla sind im Topf echte Blühwunder. Ein Rankstab hält die Pflanze aufrecht und schütz sie bei Windstössen.

Tipp:
Nach einer frostfreien Überwinterung an einem hellen Ort mit sehr geringer Bewässerungsrate, blühen die Mandevilla im folgenden Jahr wieder. Nach der Blüte erscheinen an den Pflanzen Kapselfrüchte mit behaarten Samen im Innern. Grössere Mandevillen sollen umgetopft werden, sie vertragen es auch gut, wenn der Wurzelballen einfach etwas verkleinert und wieder mit frischer Erde in denselben Topf gesetzt wird.

Deutscher Name

Mandevilla

Botanischer Name

Dipladenia x Hybrida

Saison

Frühling, Sommer

Lebensdauer

mehrjährig

sonnig
sonnig
Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütenfarbe
Blütenfarbe

weiss, rot, lila und rosa

Blütezeit
Blütezeit

Mai - Oktober

InsektenfreundIich
InsektenfreundIich
Pikto Topf
Ø 21 cm
Topfgewachsen
Topfgewachsen
feucht bis trocken
feucht bis trocken
Bodenart
Bodenart

nährstoffreich, durchlässig

Pflanzenschutz

Bei den Mandevilla wird ab und zu ein Pilzbefall festgestellt. Das liegt vermutlich daran, dass die Pflanze zu viel Feuchtigkeit abbekommen hat. Entweder steht sie an einem feuchten und vielleicht auch schattigen Standort oder sie wurde zu reichlich gegossen.

Eigenschaften

Die Mandevilla sind auffällig, robust und pflegeleichte dauerblühende Schlingsträucher, die sich bei ausreichend Nahrung flott in die Höhe winden.

Einwinterung

Die Mandevilla-Arten sehr kälteempfindlich. Daher werden sie noch vor dem ersten Frost in ein helles, 5 bis 12 Grad warmes Winterquartier gestellt.

Ab ins Freie

Die Ruhepause der Mandevilla endet im März, wenn die Nachttemperaturen über 10° C liegen.

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Pflegehinweis

Schneiden Sie verwelkte Blumen ab, anstatt sie abzuziehen. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Mandevilla sind im Topf echte Blühwunder. Ein Rankstab hält die Pflanze aufrecht und schütz sie bei Windstössen.

Pflegeaufwand

gering

Tipp

Nach einer frostfreien Überwinterung an einem hellen Ort mit sehr geringer Bewässerungsrate, blühen die Mandevilla im folgenden Jahr wieder. Nach der Blüte erscheinen an den Pflanzen Kapselfrüchte mit behaarten Samen im Innern. Grössere Mandevillen sollen umgetopft werden, sie vertragen es auch gut, wenn der Wurzelballen einfach etwas verkleinert und wieder mit frischer Erde in denselben Topf gesetzt wird.

Wichtige Hinweise

Der weisse Milchsaft welcher bei Verletzung von Blättern und Stängeln austritt, schmeckt bitter und ist leicht giftig.