TrueNüsslisalat 12er
Nüsslisalat 12er

Nüsslisalat 12er

Beliebter Herbst-/Wintersalat welcher sich gut als Nachkultur von abgeernteten Gartenbeete eignet.

Artikelnummer 07304

à  3.85   Total CHF 3.85
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Der Nüsslisalat (Valerianella locusta) auch Feldsalat genannt, ist ein einjährig, beliebter Herbst-/Wintersalat. Wählen Sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Er mag sandig, tiefgründigen Boden.

Pflegehinweis:
Bei der Aussaat für die Herbsternten von Juli bis August sollte auf die Keimtemperaturen geachtet werden. Es sollte möglichst kühl sein. Der Boden sollte keine Staunässe aufweisen. Der Nüsslisalat sollte nicht zu nass gehalten werden, da er von Falschem Mehltau befallen werden könnte.

Tipp:
Der Feldsalat eignet sich gut als Nachkultur für abgeerntete Gartenbeete. Bei plötzlichen Kälteeinbrüchen im Winter kann dem Nüsslisalat Schaden. Im Winter, bei starkem Frost mit Tannenreisig oder mit Vlies die Pflanzen abdecken. Der Fruchtfolgewechsel beim Nüsslisalat muss eingehalten werden, es sollte nicht zweimal hintereinander auf demselben Beet Feldsalat oder Kopfsalat kultiviert werden.

Deutscher Name

Nüsslisalat, Feldsalat

Botanischer Name

Valerianella locusta

Saison

Frühling, Herbst

Lebensdauer

einjährig

sonnig
sonnig
halbschattig
halbschattig
winterhart
winterhart
essbar
essbar
Pikto Topf
Presstopf
Liefergrösse
Liefergrösse

5 - 8 cm

max. Wuchshöhe
max. Wuchshöhe

10 - 15 cm

max. Wuchsbreite
max. Wuchsbreite

6 - 10 cm

mässig feucht
mässig feucht
Bodenart
Bodenart

sandig, tiefgründig, kalkhaltig

Pflanzabstand
Pflanzabstand

12 × 12 cm

Wettergefahren

Frost oder Bodenfrost, Hagelgefahr

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Pflegehinweis

Bei der Aussaat für die Herbsternten von Juli bis August sollte auf die Keimtemperaturen geachtet werden. Es sollte möglichst kühl sein. Der Boden sollte keine Staunässe aufweisen. Der Nüsslisalat sollte nicht zu nass gehalten werden, da er von Falschem Mehltau befallen werden könnte.

Pflegeaufwand

gering

Tipp

Der Feldsalat eignet sich gut als Nachkultur für abgeerntete Gartenbeete. Bei plötzlichen Kälteeinbrüchen im Winter kann dem Nüsslisalat Schaden. Im Winter, bei starkem Frost mit Tannenreisig oder mit Vlies die Pflanzen abdecken. Der Fruchtfolgewechsel beim Nüsslisalat muss eingehalten werden, es sollte nicht zweimal hintereinander auf demselben Beet Feldsalat oder Kopfsalat kultiviert werden.