Newsletter

Top Angebote

TIEFPREISLAND

Aktuelles Wetter

Das aktuelle Wetter im Überblick.

  • Aussichten für 25.05.2015

    Nord-Ostschweiz
    11°/18°
    Westschweiz
    10°/20°
    Südschweiz
    13°/22°



Detailprognose


Sonntag, 24.05.2015

Wetterbericht der MeteoSchweiz vom Sonntag, den 24. Mai 2015, ausgegeben um 17.00 Uhr.

Allgemeine Lage

Die Schweiz liegt am Südrand einer vom nahen Atlantik bis ins Baltikum reichenden Hochdruckbrücke. Ein sich weiter auffüllendes Tief über der Adria lenkt anfangs noch feuchtere Luft in die östlichen Landesteile. Am Pfingstmontag nähert sich aus Nordwesten eine Kaltfront dem Alpenraum, bereits in ihrem Vorfeld wird die Luftmasse labilisiert.

Prognosen bis morgen Montagabend

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Am Abend und in der Nacht teils heiter, teils bewölkt aber meist trocken. Am Pfingstmontag wechselnd bewölkt mit kurzen Aufhellungen. Am Vormittag in Juranähe erste Schauer möglich. Am Nachmittag aus Nordwesten allgemein aufkommende Schauer, teils auch kurze Gewitter. Temperatur am frühen Morgen um 10 Grad, am Nachmittag um 19 Grad. Nullgradgrenze in 2600 Metern Höhe. In den Bergen schwacher, in der zweiten Tageshälfte mässiger West- bis Nordwestwind. In Gewitternähe Böen.

Westschweiz und Wallis:

Am Abend und in der Nacht teils heiter, teils Wolkenfelder. Am Pfingstmontag anfangs recht sonnig. Vor dem Mittag Bildung von Quellwolken und in der Folge einzelne Schauer, zeitweise gewittrig, vor allem über den Bergen. Tiefsttemperatur 8 bis 10 Grad, Höchstwerte 19 bis 22 Grad. Nullgradgrenze in 2700 Metern Höhe. In den Bergen schwacher Nordwestwind, in Gewiternähe Böen möglich.

Alpensüdseite und Engadin:

Am Abend und der Nacht vereinzelt bewölkt. Am Pfingstmontag recht sonnig, zeitweise ausgedehnte Wolkenfelder. Tiefsttemperatur in den Niederungen um 12, Höchstwert um 22 Grad, im Oberengadin um 12 Grad. Nullgradgrenze in 2700 Metern Höhe. In den Bergen schwacher Nordostwind.

Wetteraussichten bis nächsten Freitag

Im Osten:

Am Dienstag oft stark bewölkt und zeitweise Regen, besonders am Alpennordhang. Schneefallgrenze auf 1900 Meter sinkend. Im Flachland am Nachmittag Wetterberuhigung und einige Aufhellungen. 12 bis 16 Grad. Am Mittwoch recht sonniges Wetter mit ausgedehnten Quellwolken. Den Voralpen und Alpen entlang am Morgen bewölkt und lokal noch letzte Schauer. 14 bis 17 Grad. Am Donnerstag ziemlich sonnig. Gegen Abend zunehmend bewölkt und besonders in Juranähe und den Voralpen entlang aufkommende Schauer. Um 20 Grad. Am Freitag wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Dazwischen gebietsweise Regenschauer, vor allem den Voralpen und Alpen entlang. Um 17 Grad.

Im Westen:

Am Dienstag teilweise sonnig, am Morgen letzte Schauer möglich. Den Voralpen entlang oft bewölkt und am Nachmittag erneut aufkommende Schauer. Schneefallgrenze um 1900 Meter. Mit Bise 17 bis 21 Grad. Am Mittwoch meist sonnig. 18 bis 23 Grad. Am Donnerstag meist sonnig. Am Abend zunehmend Wolkenfelder und aufkommende Schauer. 21 bis 24 Grad. Am Freitag teilweise sonnig mit einigen Schauern, besonders längs der Berge. 17 bis 23 Grad.

Im Süden:

Am Dienstag teilweise sonnig, isolierte Schauer möglich. Um 21 Grad. Am Mittwoch vorwiegend sonnig. Um 23 Grad. Am Donnerstag recht sonnig. Um 23 Grad. Am Freitag teilweise sonnig, am Abend Schauer möglich. Um 23 Grad.


Copyright 2009 | www.Bild.ch