Newsletter

Top Angebote

TIEFPREISLAND

Aktuelles Wetter

Das aktuelle Wetter im Überblick.

  • Aussichten für 06.03.2015

    Nord-Ostschweiz
    -2°/8°
    Westschweiz
    1°/8°
    Südschweiz
    5°/15°



Detailprognose


Donnerstag, 05.03.2015

Wetterbericht der MeteoSchweiz vom Donnerstag, den 5. März 2015, ausgegeben um 09.30 Uhr.

Allgemeine Lage

Mit einer stürmischen nördlichen bis nordöstlichen Höhenströmung fliesst heute mässig feuchte Polarluft zu den Alpen, wo sie gestaut wird. Auf der Alpensüdseite hat sich eine stürmische Nordföhnlage eingestellt. In der zweiten Tageshälfte weitet sich ein starkes Hoch von Frankreich her weiter zur Schweiz aus. Es sorgt in der Folge auch am Alpennordhang für eine Abtrocknung.

Prognosen bis morgen Freitagabend

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Heute in den Voralpen und Alpen oft stark bewölkt und zeitweise Schneeschauer, inneralpin ein paar Aufhellungen. Im Flachland meist trocken und bei veränderlicher Bewölkung teilweise sonnig, vor allem gegen Westen hin. In der kommenden Nacht wieder Bewölkungszunahme. Höchsttemperatur 3 bis 6 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe um -10 Grad. In den Bergen starker bis stürmischer Nord- bis Nordostwind, insbesondere in den Hochalpen. Im Flachland zeitweise mässiger Wind aus nördlichen Richtungen. Am Freitag am Morgen teils bewölkt und im Osten noch etwas Schnee möglich, im Tagesverlauf aus Westen zunehmend sonnig. Tiefsttemperatur -1 bis -3 Grad, am Nachmittag 5 bis 8 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe auf etwa -5 Grad steigend. In den Bergen noch mässiger bis starker Nord- bis Nordostwind, im Flachland schwache bis mässige Bise.

Westschweiz und Wallis:

Heute in der Ajoie und am Juranordfuss oft bewölkt aber trocken. Im Mittelland und in den Voralpen teils sonnig, längs der Voralpen noch vermehrt bewölkt und letzte Schneeflocken möglich. Vom Genferseegebiet bis zum Wallis meist sonnig. Höchsttemperatur 4 bis 9 Grad, in 2000 Metern -9 Grad. In den Bergen starker bis stürmischer Nord- bis Nordostwind, vor allem in den Hochalpen. Im Mittelland mässige, im westlichen Genferseebecken starke Bise mit stürmischen Böen. Morgen meist sonnig, über dem Mittelland anfangs ein paar tiefe Wolkenfelder. Tiefsttemperatur -3 bis +1 Grad, Höchstwert 6 bis 9, im Wallis bis 11 Grad. In 2000 Metern allmählich gegen 0 Grad steigend. In den Bergen noch starker Nordostwind, vor allem in den Hochalpen, im Tagesverlauf nachlassend. Im Mittelland mässige Bise.

Alpensüdseite und Engadin:

Heute längs der Alpen zeitweise bewölkt und vor allem im Engadin ein paar Schneeflocken. Weiter südlich sonnig mit böigem Nordwind. Höchsttemperatur um 12 Grad. In 2000 Metern -8 Grad. Stürmischer Nordwind bis in die Niederungen. Morgen sonnig und weniger starker Nordwind. Tiefsttemperatur um 4, Höchstwert um 15 Grad, im Oberengadin um 2 Grad. In 2000 Metern -3 Grad. In den Bergen noch starker Nordwind.

Wetteraussichten bis nächsten Dienstag

Im Osten:

Am Samstag trotz hoher Wolkenfelder meist sonnig, auf der Alpennordseite am Vormittag lokale Hochnebelfelder. Mit Bise 6 bis 9 Grad. Am Sonntag trotz hoher Wolkenfelder meist sonniges Wetter. Am Vormittag auf der Alpennordseite lokale Hochnebelfelder. Mit Bise 7 bis 10 Grad. Am Montag meist sonnig, gegen Osten hin hohe Wolkenfelder. Am Vormittag auf der Alpennordseite lokale Hochnebelfelder. 8 bis 12 Grad. Am Dienstag recht sonniges Wetter. Am Vormittag im Mittelland lokale Nebelfelder möglich. Um 11 Grad.

Im Westen:

Am Samstag trotz hoher Wolkenfelder meist sonnig. Über dem Mittelland am Vormittag einzelne Hochnebelfelder möglich. Mit Bise 7 bis 9, im Wallis bis 11 Grad. Am Sonntag trotz hoher Wolkenfelder meist sonnig. Über dem Mittelland am Vormittag einzelne Hochnebelfelder. Mit Bise 8 bis 10, im Wallis bis 12 Grad. Am Montag trotz hoher Wolkenfelder meist sonnig. Über dem Mittelland am Vormittag einzelne Hochnebelfelder. Mit nachlassender Bise 10 bis 12, im Wallis bis 14 Grad. Am Dienstag meist sonnig. Im Mitteland am Morgen lokale Nebelfelder. 10 bis 12, im Wallis bis 14 Grad.

Im Süden:

Am Samstag sonnig mit Schleierwolken. Um 14 Grad. Am Sonntag sonnig mit Schleierwolken. Um 14 Grad. Am Montag meist sonnig. Um 13 Grad. Am Dienstag meist sonnig. Um 14 Grad.


Copyright 2009 | www.Bild.ch