Newsletter

Top Angebote

TIEFPREISLAND

Aktuelles Wetter

Das aktuelle Wetter im Überblick.

  • Aussichten für 18.12.2014

    Nord-Ostschweiz
    6°/10°
    Westschweiz
    6°/9°
    Südschweiz
    4°/10°



Detailprognose


Donnerstag, 18.12.2014

Wetterbericht der MeteoSchweiz vom Donnerstag, den 18. Dezember 2014, ausgegeben um 09.30 Uhr.

Allgemeine Lage

Zwischen einem Tief mit Kern bei Island und dem Azorenhoch fliesst heute noch sehr feuchte und milde Meeresluft von Frankreich her zur Schweiz. Morgen erfolgt eine Wetterberuhigung.

Prognosen bis morgen Freitagabend

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Heute meist stark bewölkt und zeitweise Niederschläge, Schneefallgrenze 1700 bis 2300 Meter. Am Abend und in der Nacht auf Freitag aus Nordwesten zunehmend trocken. Höchsttemperaturen 8 bis 13 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe um +2 Grad. In den Bergen mässiger bis starker, im Flachland zeitweise auffrischender Westwind. Morgen vorübergehend teilweise sonnig, besonders in den Alpen. Am Nachmittag aus Nordwesten zunehmend bewölkt und ab dem Abend einsetzender Regen, Schneefallgrenze auf 2000 bis 1500 Meter sinkend. Temperaturen am Morgen 5 bis 10 Grad, am Nachmittag 10 bis 15 Grad. Temperatur in 2000 Metern Höhe um +3 Grad. In den Bergen mässiger bis starker, im Flachland zeitweise auffrischender West- bis Südwestwind.

Westschweiz und Wallis:

Heute stark bewölkt und zeitweise Regen, am Nachmittag aus Nordwesten nachlassend, Schneefallgrenze auf 2000 bis 2500 Meter steigend, im Wallis anfangs noch teilweise deutlich tiefer. Höchsttemperatur um 9 Grad, in 2000 Metern Höhe bis +4 Grad. In den Bergen mässiger bis starker Westwind. Morgen Freitag teilweise, im Wallis meist sonnig. Am Nachmittag aus Nordwesten wieder zunehmend bewölkt und ab dem Abend Niederschläge, Schneefallgrenze auf 2000 bis 1300 Meter sinkend. Tiefsttemperaturen 2 bis 6 Grad, Höchstwert um 12 Grad, in 2000 Metern Höhe +1 Grad. In den Bergen mässiger bis starker Südwestwind.

Alpensüdseite und Engadin:

Heute wechselnd bewölkt und längs der Alpen sowie im Engadin am Nachmittag aus Norden schwacher Niederschlag. Höchsttemperatur um 10 Grad. In 2000 Metern bei +4 Grad. In den Bergen mässiger bis starker Nordwestwind. Morgen ziemlich sonnig. Um 11 Grad. Tiefsttemperatur um 3, Höchstwerte um 11, im Oberengadin um 4 Grad. In 2000 Metern Höhe bis +5 Grad. In den Bergen mässiger Westwind.

Wetteraussichten bis nächsten Dienstag

Im Osten:

Am Samstag bewölkt und am Vormittag noch etwas Niederschlag, besonders längs der Alpen. Schneefallgrenze 1200 bis 1500 Meter. Am Nachmittag veränderliches Wetter, im Flachland auch Aufhellungen. Mit Westwind um 9 Grad. Am Sonntag wechselnd bewölkt, im Osten anfangs noch letzte Schauer. Im Tagesverlauf aus Westen Aufhellungen, besonders im Flachland. Um 7 Grad. Am Montag bei wechselnder Bewölkung teilweise sonnig und meist trocken. Um 8 Grad. Am Dienstag ziemlich sonnig und mild. 8 bis 13 Grad.

Im Westen:

Am Samstag anfangs bewölkt und besonders am Alpennordhang letzte Niederschläge, Schneefallgrenze um 1300 Meter. Dann aus Westen grössere Aufhellungen. Um 9 Grad. Am Sonntag teilweise, im Wallis ziemlich sonnig. Um 8 Grad. Am Montag ziemlich sonnig. Im Mittelland und ganz im Norden tiefe Wolkenfelder. Um 8 Grad. Am Dienstag nördlich der Alpen recht sonnig, ganz im Norden zeitweise bewölkt. Im Mittelland anfangs Nebelfelder möglich. Im Genferseegebiet und im Wallis vorwiegend sonnig. In den Bergen sehr mild. 8 bis 10 Grad.

Im Süden:

Am Samstag meist sonnig. Um 11 Grad. Am Sonntag meist sonnig. Um 12 Grad. Am Montag meist sonnig. Um 12 Grad. Am Dienstag meist sonnig. Um 11 Grad.


Copyright 2009 | www.Bild.ch