Cornus alba

Mehrjähriger Strauch, welcher eine schöne Herbstfärbung an der Rinde aufweist. Er blüht weiss zwischen April und Juli.

Artikelnummer 92149

à  18.95   Total CHF 18.95
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Der Purpur-Hartriegel (Cornus alba 'Sibirica') ist ein aufrecht wachsender Strauch mit leuchtend roter Rinde, der zwischen Mai und Juni von rahmweissen Blüten geziert wird. Er bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem mässig feuchten Boden. Der mehrjährige Strauch ist winterhart und insektenfreundlich. Der Boden sollte durchlässig und humusreich sein. Der Rückschnitt vom Hartriegel erfolgt in der Vegetationspause im Spätwinter.

Pflegehinweis:
Man sollte darauf achten, dass man Staunässe vermeidet. Ein regelmässiger Rückschnitt fördert die auffällige Färbung der neuen Triebe.

Tipp:
Bei der Pflanzung sollte darauf geachtet werden, dass man zuerst ein grosses Pflanzenloch aushebt, welches dreimal so gross wie der Wurzelballen ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und treten Sie diese gut fest. Giessen Sie den Hartriegel ordentlich an, um ihm einen guten Start am neuen Standort zu gewährleisten.

Deutscher Name

Purpur-Hartriegel

Botanischer Name

Cornus alba 'Sibirica'

Eigenschaften

Ein aufrecht wachsender Strauch mit leuchtend roter Rinde der im Mai von weissen Blüten geziert.

Bodenart
Bodenart

durchlässig, humusreich

Rückschnitt
Rückschnitt
Saison

Frühling, Herbst

Pflanzabstand
Pflanzabstand

1 m

Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütezeit
Blütezeit

Mai - Juni

Blütenfarbe
Blütenfarbe

weiss

Lebensdauer

mehrjährig

InsektenfreundIich
InsektenfreundIich
Pikto Topf
4,6 l
max. Wuchsbreite
max. Wuchsbreite
max. Wuchshöhe
max. Wuchshöhe

200 - 300 cm

Topfgewachsen
Topfgewachsen

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Pflegehinweis

Man sollte darauf achten, dass man Staunässe vermeidet. Ein regelmässiger Rückschnitt fördert die auffällige Färbung der neuen Triebe.

Pflegeaufwand

gering

Tipp

Bei der Pflanzung sollte darauf geachtet werden, dass man zuerst ein grosses Pflanzenloch aushebt, welches dreimal so gross wie der Wurzelballen ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und treten sie diese gut fest. Giessen Sie den Hartriegel ordentlich an um ihm einen guten Start am neuen Standort zu gewährleisten.

Wichtige Hinweise

Der schnittverträgliche Strauch sollte man während der Vegetationspause im Spätwinter schneiden. Der Rückschritt sollte nur in den jährigen Trieben erfolgen. Je öfter man den Hartriegel schneidet, desto intensiver wird die Färbung der Rinde.