Schönste Weihnachtsbäume

Jährlich erstrahlen ca 150'000 LANDI Weihnachtsbäume in Schweizer Stuben. 50 % davon sind Schweizer Bäume. Mit der grossen Auswahl an Schweizer und ausländischen Bäumen finden Sie in Ihrer LANDI bestimmt den passenden Baum für Ihre Stube. Lassen Sie sich in Ihrer LANDI von den bezaubernden Bäumen inspirieren.


        

Mit den folgenden Pflegetipps halten Sie Ihren Weihnachtsbaum über die Festtage schön:

  • Lagern Sie den Baum bis zu Weihnachten draussen an einem kühl-feuchten Ort.
  • Lassen Sie den Baum bis zum Aufstellen im Netz. Kurze Zeit nach dem Entfernen des Netzes gehen die Äste wieder in die natürliche Stellung zurück.
  • Benutzen Sie einen Christbaumständer mit Wasserbehälter

   

Schweizer Weihnachtsbäume

  

LANDI legt grossen Wert auf die Qualität und Frische von Weihnachtsbäumen. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit der Interessensgemeinschaft Suisse Christbaum zusammen. Dabei handelt es sich um die Dachorganisation von Schweizer Christbaum-produzenten, die es sich zum Ziel macht, qualitativ einwandfreie und frische Christbäume zu bieten. 

Wenn Sie einen Christbaum eines Schweizer Produzenten kaufen, ist dieser nicht nur qualitativ hochwertig und frisch, sondern wird auch nachhaltig angepflanzt. Oberste Priorität haben dabei die Schonung der natürlichen Ressourcen sowie der langfristige Erhalt und die Förderung der Bodenfruchtbarkeit. Damit die Bäume in einem möglichst natürlichen Umfeld gedeihen, wird eine standortgerechte, natürliche Artenvielfalt erhalten oder gar gesteigert. Durch angepasste und umweltschonende Arbeitsweisen wird der Betriebsmittelaufwand (Dünger, Energie, etc.) vermindert. 


Schweizer Bäume mit einem klangstarken Auftritt finden Sie in Ihrer LANDI: Sie erkennen diese am goldenen Glöckchen und der Schleife!

   

Vorteile auf einen Blick:

  • Kurze Transportwege
  • Frische Tannen
  • Umweltfreundlich
  • Ökologisch produziert
  • Unterstützung Schweizer Bauern

Nachhaltigkeit

Die Schweizer Christbäume der LANDI werden in mitten einer Graswiese anfangs Jahr gepflanzt. Ab März werden mit viel Leidenschaft die Bäume gepflegt, die Äste zusammengezogen um Löcher zu verhindern, die sehr empfindlichen Tannenspitzen geschützt und die Knospen überprüft.  Manuell wird der Rasen zwischen den Bäumen in regelmässigem Abstand zurückgeschnitten. Dadurch wird Unkraut entfernt und der Tannenbaum kann sich optimal entfalten.


   

Damit die Spitzen nicht zu lang werden, kommen spezielle Zangen zum Einsatz. Die Zangen werden unterhalb des neuen Austriebs der Spitze angesetzt. Dadurch wird die Rinde der Tanne, die für den Saftstrom in der Baumspitze verantwortlich ist, leicht eingeschnitten. Auf diese Weise wächst die Baumspitze bis zu 30 % weniger und das ganz ohne Chemikalien.

Einer unserer Christbaumproduzenten ist Bruno Straub aus Hefenhofen. Er produziert für Sie schönste Schweizer Weihnachtsbäume, damit Sie gemeinsam mit Ihrer Familie noch schönere Festtage erleben. Im Video gibt Bruno Straub einen Einblick in seinen Alltag als Christbaumproduzent.

      

Weihnachtsbäume aus der Region

Frischer geht es nicht - mit einem Christbaum direkt aus Ihrer Region. Bauern und Produzenten aus der Nachbarschaft liefern ihre Christbäume direkt in die nächst gelegene LANDI. Sie erkennen diese Bäume an der «Natürlich vom Hof»-Schleife, die direkt am Baum angebracht ist. Fragen Sie Ihr LANDI Team nach den Regionalen Christbäumen.   

Erfahren Sie mehr über einen unserer Bauern, die ihre Christbäume in die lokalen LANDI Läden liefern:

Bernhard Fuchs aus Brienz

Seit dem Jahr 2007 betreibt Bernhard Fuchs eine Plantage mit Christbäumen. Mittlerweile wachsen dort rund 700 Bäume mit unterschiedlichem Alter und Grösse. Jedes Jahr im November können sich die Kundinnen und Kunden auf der Plantage ihren Lieblingsbaum aussuchen. Dieser wird anschliessend reserviert und erst zum abgemachten Datum abgeschnitten. Die Kunden können dann ihren Christbaum in der LANDI ihrer Wahl abholen. 

Bis die Christbäume so schön heranwachsen, braucht es Geduld und Erfahrung. So sind beispielsweise der Spätfrost und der Föhn im Frühjahr ein Risiko für die frischen Triebe. Diese ertragen zum einen die Kälte nicht und können wegen dem Föhn stark austrocknen. Mit den Jahren konnte sich Bernhard Fuchs jedoch die nötige Erfahrung aneignen, um den Kundinnen und Kunden jedes Jahr schöne Christbäume für das Weihnachtsfest zur Verfügung zu stellen. 

  
Auf dem Feld von Bernhard und Barbara Fuchs kann ein Christbaum ausgewählt und in einem Laden der LANDI Jungfrau AG abgeholt werden.