Arbeitsgruppe Farm-Erfa

Ein Profi-Sortiment für die Bauern

Der LANDI ist es ein grosses Anliegen, ein Sortiment für die Landwirtschaft zu bieten, das den hohen Qualitätsansprüchen der Bäuerinnen und Bauern gerecht wird. Dass diese Qualität zum gleichzeitig dauerhaft günstigen Preis angeboten werden kann, dafür ist die Arbeitsgruppe «Farm-Erfa» besorgt.

Die LANDI, ein Fachhandelsgeschäft nur für Landwirte? Vor 30 Jahren mochte dies stimmen. Damals war das Sortiment klein und auf die Landwirtschaft ausgerichtet. Die Bauern kauften Dünger und Pflanzenschutzmittel und deckten sich zugleich mit Zaunmaterial und Melkgeschirreiniger ein. Im Verlaufe der Jahre ist die LANDI stark gewachsen und gleichzeitig auch ihr Sortiment. Auch die Kundschaft entwickelte sich. Heute besteht sie noch zu 4% aus Bäuerinnen und Bauern.

Umso mehr ist die LANDI darum bemüht, dass sich der Landwirt in den LANDI Läden gut aufgehoben fühlt. Die LANDI Schweiz AG als Marketingorganisation der LANDI Läden ist sich der Wichtigkeit des bäuerlichen Sortiments und dessen positiver Weiterentwicklung bewusst. Deshalb wurde vor rund drei Jahren die Arbeitsgruppe «Farm-Erfa» ins Leben gerufen. Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind LANDI Geschäftsführer mit einem bäuerlichen Hintergrund und einer Basisausbildung in der Landwirtschaft.

So funktioniert «Farm-Erfa»

Drei Mal pro Jahr trifft sich die Arbeitsgruppe «Farm-Erfa», um an halbtägigen Sitzungen Produkte wie Zaunprüfer, Mistgabeln, Weidepfähle, Schaufeln, Milchwärmer, Kunststofftränken oder Futter- und Silowagen zu begutachten und zu diskutieren. Oft findet in der Gruppe eine Vorauswahl statt. Die diskutierten Produkte werden zwischen den Sitzungen durch Landwirte in Praxistests überprüft. Aus diesen Rückmeldungen und den Diskussionen werden an den «Farm-Erfa»-Sitzungen Verbesserungsvorschläge für das bestehende Sortiment erarbeitet und allenfalls Vorschläge für die Neuaufnahme oder Streichung von Artikeln gemacht. Das Produktmanagement der LANDI Schweiz AG transferiert die Vorschläge in das Tagesgeschäft der LANDI Schweiz AG, um Verbesserungen entsprechend schnell zu realisieren.

Bäuerinnen und Bauern gehören in die Top-Ten-Liste, wenn Konsumenten befragt werden, welcher Berufsstand als vertrauensvoll einzustufen sei. Desgleichen stehen auch die LANDI Läden bei Befragungen über die Kundenzufriedenheit und das Vertrauen immer wieder an der Spitze der Schweizer Detailhändler. Das positive Image kommt aber nicht von alleine, täglich sind in der LANDI Mitarbeitende an der Front und in der Marketingorganisation tätig, die durch ihr Fachwissen eine verlässliche Partnerschaft mit Bäuerinnen und Bauern eingehen.