EUWindenvertilger Gesal 200 ml
Windenvertilger Gesal 200 ml

Windenvertilger Gesal 200 ml

Gebrauchsfertiger Unkrautvertilger zur gezielten Bekämpfung von breitblättrigen Unkräutern.

Pflanzenschutz vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Artikelnummer 47830

à  11.95   Total CHF 11.95
5.98 / 100 ml
Empfehlen

Gefahrenpiktogramme

Signalwort

Gefahr

H-Sätze

H222: Extrem entzündbares Aerosol.H229: Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Produktmerkmale

Der Windenvertilger Gesal 200 ml ist ein gebrauchsfertiger Unkrautvertilger zur gezielten Bekämpfung breitblättriger Unkräuter wie Winden, Brennnesseln, Löwenzahn, Hahnenfuss, Schachtelhalm usw.

Geeignet für

Rosen und Ziergehölze, Stauden, Garten

Zur Bekämpfung von

Selektiv Herbizid

Anwendungsbereich

Garten

Anwendung

Dose vor Gebrauch schütteln. Bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe tragen. Durch kurze Betätigung des Ventils Schaumflocke austreten lassen. Schaumflocke auf dem Unkrautblatt abstreifen. Mindestens 1/3 der Blätter einer Pflanze behandeln. Unkraut vor dem Entfernen vollständig absterben lassen (10 – 14 Tage).

Saison

Frühling, Sommer

Dosierung

gebrauchsfertig - keine Dosierung notwendig

Vorsichtsmassnahmen

Gefahrenhinweise: Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Enthält 2,4-D. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.

Entsorgung

Teilentleerte Behälter der Verkaufsstelle zurückgeben oder der Sammelstelle für Sonderabfälle übergeben. Leere Behälter mit dem Siedlungsabfall entsorgen.

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?