Agapanthus P3 l

Frostresistente Sorten in den Farben weiss, hellblau und weiss/blau gestreift. Blüht zwischen Juni und August.

Artikelnummer 90199

à  19.95   Total CHF 19.95
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Die Agapanthus (Agapanthus africanus) wird auch Schmucklilie genannt und ist eine immergrüne Kübelpflanze. Die Schmucklilien eignen sich für Balkon und Terrasse. Sie blüht zwischen Juni und August und muss überwintert werden, weshalb die Pflanzung im Kübel am besten geeignet ist. Beim Kauf ist die Schmucklilie ca. 25 - 35 cm gross.

Pflegehinweis:
Bei einer Kübelpflanzung sollte der Topf mit einer rund 10 cm hohen Drainageschicht aus Blähton oder Kies gefüllt werden, damit die fleischigen Wurzeln nicht faulen.

Tipp:
Damit Schmucklilien im Topf reich blühen, sollte dieser nur wenig grösser als der Wurzelballen sein.

Deutscher Name

Schmucklilie

Botanischer Name

Agapanthus africanus

Saison

Sommer, Herbst

Lebensdauer

mehrjährig

sonnig
sonnig
halbschattig
halbschattig
Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütenfarbe
Blütenfarbe

blau, weiss

Blütezeit
Blütezeit

Juni - August

Immergrün
Immergrün
InsektenfreundIich
InsektenfreundIich
Pikto Topf
Ø 19 cm
Liefergrösse
Liefergrösse

25 - 35 cm

max. Wuchshöhe
max. Wuchshöhe

40 - 120 cm

max. Wuchsbreite
max. Wuchsbreite

18 - 25 cm

Topfgewachsen
Topfgewachsen
mässig feucht
mässig feucht
Bodenart
Bodenart

Blumenerde, nährstoffreich

Pflanzabstand
Pflanzabstand

30 - 40 cm

Eigenschaften

Beliebte Kübelpflanze

Einwinterung

Zum Überwintern benötigen Agapanthus ab Oktober ein frostfreies, aber kühles Quartier. Die Temperatur sollte zwischen 3 und 15 °C liegen

Ab ins Freie

April - ab 12 C° Nachttemperatur.

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Bei einer Kübelpflanzung sollte der Topf mit einer rund 10 cm hohen Drainageschicht aus Blähton oder Kies gefüllt werden, damit die fleischigen Wurzeln nicht faulen.

Pflegeaufwand

mittel

Tipp

Damit Schmucklilien im Topf reich blühen, sollte dieser nur wenig grösser als der Wurzelballen sein.