Plumeria rubra P20 cm

Auch Tempelblume genannt. Aromatische Blüten und pflegeleicht.

Artikelnummer 47012

à  37.95   Total CHF 37.95
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Die Rote Frangipani (Plumeria rubra) ist eine mehrjährige Blütenpflanze. Sie wird auch Tempelblume genannt und zeigt ihre aromatischen Blüten zwischen Mai und Oktober. Die Tempelblume ist pflegeleicht und mag sonnige bis halbschattige Standorte. Der Boden sollte nährstoffreich und durchlässig sein. Die pflegeleichte Plumeria ist ein laubabwerfender Strauch, welcher bei uns meist als Kübelpflanze im Wintergarten oder im Warmhaus gehalten wird. Ein windgeschützter Platz ist empfehlenswert.

Pflegehinweis:
Bei hohen Temperaturen sollte die Plumeria 2 × täglich gegossen werden.

Tipp:
Ein windgeschützter Platz ist empfehlenswert.

Deutscher Name

Frangipani, Plumeria

Botanischer Name

Plumeria rubra

Saison

Sommer, Herbst

Lebensdauer

mehrjährig

sonnig
sonnig
Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütenfarbe

weiss, gelb, rot

Blütezeit

Mai - Oktober

InsektenfreundIich
InsektenfreundIich
Pikto Topf
Ø 20 cm
Liefergrösse
Liefergrösse

60 - 85 cm

max. Wuchshöhe
max. Wuchshöhe

120 - 180 cm

max. Wuchsbreite

40 - 65 cm

Topfgewachsen
stets feucht
stets feucht
mässig feucht
mässig feucht
Bodenart

sandig, lehmig, humusreich, Kübelpflanzenerde

Pflanzenschutz

Gegenüber Krankheiten ist der Glanzmispel sehr robust und unempfindlich. Allerdings treten immer wieder Schädlinge wie Spinnmilben, Wollläuse, weisse Fliegen, Thripse und Blattläuse auf.

Eigenschaften
Eigenschaften

Intensives Aroma, pflegeleicht, giftig

Einwinterung

Ab Oktober in einem frostfreien, jedoch hellen Raum überwintern.

Ab ins Freie

Das Winterquartier können sie ab ca. Mitte Mai verlassen. Bei Nachttemperaturen ab 15 °C.

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Pflegehinweis

Bei hohen Temperaturen sollte die Plumeria 2 × täglich gegossen werden. Während der Ruhezeit (November bis April) nur sehr wenig giessen.

Pflegeaufwand

gering

Tipp

Ein windgeschützter Platz ist empfehlenswert.

Wichtige Hinweise

Ein Frangipani braucht sehr viel Licht und verträgt auch direkte Sonne sehr gut. Steht er zu dunkel, bilden sich keine Blüten. Die Temperaturen am Standort dürfen nicht niedriger als 15 °C sein. Die Pflanzenteile der Frangipani enthaltene Milchsäfte, die giftig sind.