TrueBidens Takatuka P12 cm
Bidens Takatuka P12 cmBidens Takatuka P12 cm

Bidens Takatuka P12 cm

Durchblühend mit sehr schönem Wuchs. Dankbare Sommerblume, die nur ein Minimum an Pflege benötigt.

Artikelnummer 57603

à  4.95   Total CHF 4.95
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden
Empfehlen
Produktmerkmale

Die Bidens (Bidens ferulifolius) auch Goldmarie oder Zweizahn genannt ist eine einjährige Staude. Sie ist eine dankbare Sommerblume, die nur ein Minimum an Pflege benötigt und besonders sonnige Standorte mag. Die Goldmarie blüht zwischen Mai und Oktober und ist insektenfreundlich. Sie erreicht eine maximale Wuchshöhe von ca. 15 - 30 cm. Als Substrat kann die handelsübliche Blumenerde verwendet werden.

Pflegehinweis:
Regelmässiger leichter Rückschnitt halten die Pflanze in Form. Der Zweizahn braucht nicht ausgeputzt zu werden, da er in der Regel keine Samen ansetzt. Abgeblühtes erneuert er auch ohne fremde Hilfe unermüdlich. Der Boden sollte nicht allzu feucht gehalten werden.

Tipp:
Da die Goldmarie-Schönheit sehr wuchskräftig ist, eignet sie sich vor allem für Solo-Auftritte. Nach einem Rückschnitt muss gedüngt werden.

Deutscher Name

Bidens, Goldmarie

Botanischer Name

Bidens ferulifolia

Bidens ist eine dankbare Sommerblume, die nur ein Minimum an Pflege benötigt.

Bodenart
Bodenart

Blumenerde

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Winterfestigkeit
Winterfestigkeit

nicht frosthart

Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütezeit
Blütezeit

Mai - Oktober

Blütenfarbe
Blütenfarbe

gelb, orange

Lebensdauer

einjährig

InsektenfreundIich
InsektenfreundIich
Pikto Topf
Ø 12 cm
max. Wuchsbreite
max. Wuchsbreite

18 - 22 cm

max. Wuchshöhe
max. Wuchshöhe

15 - 30 cm

Liefergrösse
Liefergrösse

10 - 15 cm

Topfgewachsen
Topfgewachsen
Bewässerung
Bewässerung

mässig feucht

Standort
Standort

sonnig

Blühzeit Monate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Blütenfarbe

gelb, orange

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

Pflegehinweis

Regelmässiger leichter Rückschnitt halten die Pflanze in Form. Der Zweizahn braucht nicht ausgeputzt zu werden, da er in der Regel keine Samen ansetzt. Abgeblühtes erneuert er auch ohne fremde Hilfe unermüdlich. Der Boden sollte nicht allzu feucht gehalten werden.

Pflegeaufwand

gering

Tipp

Da die Goldmarie-Schönheit sehr wuchskräftig ist, eignet sie sich vor allem für Solo-Auftritte. Nach einem Rückschnitt muss gedüngt werden.