CHBeeren- und Obstdünger HBG 1 kg
Beeren- und Obstdünger HBG 1 kg

Beeren- und Obstdünger HBG 1 kg

Speziell für Obst und Beeren im Garten entwickelt worden und zeichnet sich durch seine hochwertige, granulierte Form aus. Er ist ein organischer-mineralischer Dünger und hat eine physiologisch saure Wirkung.

Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Artikelnummer 45521

à  7.30   Total CHF 7.30
0.73 / 100 g
Empfehlen
Produktmerkmale

Hauert Beeren und Obst ist ein hochwertiger, granulierter, organisch-mineralischer Dünger. Er deckt den Nährstoffbedarf von Kern- und Steinobst, von sämtlichen Beeren und von Reben optimal. Dank seiner physiologisch sauren Reaktion kann er auch für alle anderen Kulturen verwendet werden. Die empfohlene Zeit für die Düngung ist während der Vegetationszeit von März bis Juli. Wenn Kompost oder Mist verwendet wird, sollte die empfohlene Düngermenge halbiert werden. Pro Jahr sollten maximal 2-4 Liter Kompost oder 1,5 Liter Mist pro Quadratmeter verwendet werden, da diese nicht nur Humuslieferanten sind, sondern auch reich an Phosphor.

Die Dosierung des Düngers variiert je nach Kultur. Zum Beispiel sollten für Erdbeeren 40 g/m² drei Wochen nach dem Pflanzen gestreut und eingearbeitet werden, und im Frühjahr (März/April) sollten 70 g/m² ausgebracht werden. Für Himbeeren sollten im März/April 50-60 g pro Laufmeter beiderseits der Reihen gestreut und eingearbeitet werden. Für Kern- und Steinobst sollten 60-80 g/m² auf die vom Baum oder Spalier bedeckte Grundfläche gestreut und eingearbeitet werden, nachdem der Boden aufgetaut ist (Februar/März). Für Reben sollten zwischen Austrieb und Blühbeginn (April/Mai) 50-70 g/m² gestreut und eingearbeitet werden. Für Gemüse, Blumen, Sträucher und Nadelhölzer in kalkreichen Böden sollten 60-80 g/m² gestreut und eingearbeitet werden.

Der Dünger eignet sich für den Einsatz im Garten, hat eine Packungsgrösse von 1 kg und gehört zur Kategorie organisch-mineralischer Dünger. Er enthält Magnesium, Schwefel, Bor und Eisen und hat einen Gesamtstickstoffgehalt von 9 %, bestehend aus 4 % Ammoniumstickstoff, 3 % Carbamidstickstoff und 2 % organisch gebundenem Stickstoff. Der Gesamtphosphatgehalt beträgt 3 % P₂O₅, der Kalianteil beträgt 10 % K₂O. Der Dünger enthält auch 2 % wasserlösliches Magnesium, 0,015 % wasserlösliches Bor, 0,1 % Eisen und 30 % organische Substanz. Er ist chlorarm und enthält 22 % Langzeitstickstoff.

Inhalt

1 kg

Phosphat

0,03

Kalium

0,1

Stickstoff

0,09

Spurenelemente

2 % Mg Wasserlösliches Magnesium
9 % Wasserlöslicher Schwefel
Chlorarm

Vorsichtsmassnahmen

Dünger nicht einnehmen und vor Tieren fernhalten.

Aufbewahrung

Trocken und in verschlossenem Gebinde aufbewahren. Unbeschränkt haltbar.

Entsorgung

Leere Packungen können mit dem Hauskehricht entsorgt werden.

Eigenschaften

organisch-mineralisch

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Dosierung

Erdbeeren: 3 Wochen nach dem Anpflanzen 40 g pro m² streuen und leicht einarbeiten. Im Frühjahr (März/April) 70 g pro m² ausbringen.
Himbeeren: Im März/April 50 - 60 g pro Laufmeter, beiderseits der Reihen, streuen und leicht einarbeiten.
Johannis-, Stachel-, Brombeeren: Im März/April 100 g um die Pflanzen streuen und leicht einarbeiten.
Kern- und Steinobst: Nach dem Auftauen der Erde (Februar/März) auf die vom Baum oder Spalier bedeckte Grundfläche 60 - 80 g pro m² streuen und einarbeiten.
Reben: Zwischen Austrieb und Blühbeginn (April / Mai) 50 - 70 g pro m² streuen und leicht einarbeiten.
Gemüse, Blumen, Sträucher, Nadelhölzer in kalkreichen Böden: 60 - 80 g/m² streuen und leicht einarbeiten.

Wirkdauer

2 - 3 Monate

Reichweite

ca. 14 m²

Anwendung

Düngen Sie während der Vegetationszeit (März bis Juli). Wenn Sie Kompost oder Mist verwenden, halbieren Sie die empfohlenen Düngermengen. Kompost und Mist sind nicht nur Humusspender, sondern auch phosphorreiche Dünger. Begrenzen Sie deshalb die jährlichen Gaben auf 2 - 4 l Kompost oder max. 1,5 l Mist pro m².

Anwendungsbereich

Garten

Wurde ihre Frage nicht beantwortet?

  

[ Error ]