Goldmelisse Monarde P18 cm

TrueGoldmelisse Monarde P18 cm
Goldmelisse Monarde P18 cmGoldmelisse Monarde P18 cm

Goldmelisse ist mehrjährig. Sie blüht rot zwischen Juni und Juli. Er kann bis zu 1,5 m gross werden.

Artikelnummer 43321

Alle Produktinformationen anzeigen
Menge
1 Stk. à 8.95    Total CHF 8.95
 
Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden

Produktmerkmale

Die Goldmelisse (Monarda didyma) ist ein mehrjähriges Kraut, welches zitronenartig duftet. Sie mag sonnige bis halbschattige Standorte und blüht rot zwischen Juni und Juli. Insekten mögen die Goldmelisse. Sie kann bis zu 1,2 – 1,5 m hoch werden.

Pflegehinweis:
Bei zu viel Dünger, vornehmlich mit Stickstoff, schiesst die Pflanze in die Höhe. Sie ist weniger standfest und die Blüten entwickeln sich schwächer. Goldmelisse muss vor Schnecken geschützt werden. Zudem sollte Staunässe verhindert werden.

Tipp:
Wird die Goldmelisse frisch gepflanzt, schützen Sie die jungen Pflanzen mit Reisig und Tannenzweige gegen zu grosse Kälte ab. Die Goldmelisse wird am besten im Frühjahr nach den Eisheiligen gepflanzt. So bleibt genügend Zeit bis zum Winter, kräftige Wurzeln zuzulegen. Die Goldmelisse bildet Ausläufer, deshalb ist sie für ausreichenden Abstand beim Anpflanzen dankbar.

Deutscher Name

Goldmelisse, Indianernessel

Botanischer Name

Monarda didyma

Saison

Sommer, Herbst

Lebensdauer

mehrjährig

sonnig
sonnig
halbschattig
halbschattig
Blütenpflanze
Blütenpflanze
Blütenfarbe

rot

Blütezeit

Juni - Juli

winterhart
winterhart
essbar
essbar
InsektenfreundIich
Pikto Topf
Ø 18 cm
Liefergrösse
Liefergrösse

20 - 22 cm

max. Wuchshöhe

120 - 150 cm

max. Wuchsbreite

50 - 70 cm

mässig feucht
mässig feucht
feucht bis trocken
feucht bis trocken
Bodenart

sandig, tiefgründig

Pflanzabstand

35 - 45cm

Eigenschaften

Sie verströmt einen angenehmer zitronenartigen Blatt- und Blütenduft, welcher Insekten und Schmetterlinge anzieht.

Pflegehinweise und Pflegeaufwand

Pflegehinweis

Bei zu viel Dünger, vornehmlich mit Stickstoff, schiesst die Pflanze in die Höhe. Sie ist weniger standfest und die Blüten entwickeln sich schwächer. Goldmelisse muss vor Schnecken geschützt werden. Zudem sollte Staunässe verhindert werden.

Pflegeaufwand

gering

Tipps und wichtige Hinweise

Tipp

Wird die Goldmelisse frisch gepflanzt, schützen Sie die jungen Pflanzen mit Reisig und Tannenzweige gegen zu grosse Kälte ab. Die Goldmelisse wird am besten im Frühjahr nach den Eisheiligen gepflanzt. So bleibt genügend Zeit bis zum Winter, kräftige Wurzeln zuzulegen. Die Goldmelisse bildet Ausläufer, deshalb ist sie für ausreichenden Abstand beim Anpflanzen dankbar.

Produktempfehlungen